© 2017-2018  by Water-Engineering created by www.webloewe.com

Kontakt: email

Schießstatt 11, 4861 Schörfling am Attersee / Österreich

Uns ist keine andere gleichwertige Technologie bekannt.


Im PWG sind mit Multiwellen-Oszillator, Bio-Resonanz und speziell entwickelten Programmen behandelte Silizium-Kügelchen integriert. Zusätzlich mit mehr als zwölf komplementären Wirkquanten, dauerhaft naturgesetzlich aufgeladen.

Dieses Wasserkristallbild, Abb. 1 repräsentiert ein kommunales Leitungswasser, das zerrieben, strukturlos, chaotisch und leblos ist. (Foto HADO LIFE ).

 

Abbildung 2 zeigt eine Wasserprobenstruktur mit starker 90 Grad Winkelstrukturen in 400 facher Vergrößerungsstufe und weist auf Schadstoffinformationen hin. (Foto HAGALIS)


Notiz: Aus kommunalen Leitungswässern, viele Kilometer durch Rohre und Armaturen gepresst - egal ob Umkehrosmose oder Ionentauscher oder G-Informationswasserbüchsen oder pH-Wandler etc. beim Endverbraucher vorgeschaltet sind - sind extravagante Wasserkristallbilder mit Schnee-Flockenstruktur, nicht entstanden bzw. nicht bestätigt worden. (Aus Testergebnissen von Hagalis AG).

Abb. 3 und 4: Strukturiertes Trinkwasser

 

Dieses authentische einzigartiges Wasserkristallbild, Abb. 3 (Foto HADO LIFE) , aus dem gleichen Wasser, wie Abb. 1, repräsentiert die kristalline „Signatur“, der dem Trinkwassers aus unseren PWG‘s übertragene „kosmischen Lichtspektral Energie“. (Biophotonen, Sonnenlichtfrequenzen, Obertonoktavierung, das Prinzip der Heiligen Geometrie, die höheren Gesetze des Universums, Bio12Code (NASA) etc., quasi wie von Heilwässer.)

Abbildung 4 (Foto HAGALIS) zeigt eine Kristallkonfiguration des Trinkwassers aus unseren PWG's, die normalerweise nur bei natürlichen Quellwässern von höherer Qualität auftritt.


Unsere Zellen benötigen geordnetes strukturiertes Wasser. Univ. Prof. K. Trincher, Graz.
Die dargestellten fotographischen Nachweise wurden in den konzessionierten Labors (HADO LIFE und HAGALIS AG) mit größter Sorgfalt und reiner Wahrhaftigkeit erstellt.

 

Diese Bilder sind weder Raubkopien noch Gefälligkeitsarbeiten.

 

Kontakt:

eMail:  info@water-engineering.at

Tel: +43 (0)676 9759 214